Igor Kalinauskas: «Der Mensch ist für die Freude am Leben geschaffen». Mag sein, dass es sinnvoll ist nachzudenken, warum dieses Glück - zu leben - nur wenige empfinden? Wenn Sie nach geistigen Höhen streben oder einfach jeden Tag mit nicht gefälschtem Interesse und Freude erleben wollen, so wird Ihnen «die Schule des Spieles» einen neuen Blick auf die Welt offenbaren, unerwartete und manchmal paradoxe Antworten geben.

Es gibt die Möglichkeit nicht einfach nur kein Schräubchen der sozialen Maschinerie zu sein, sondern sein eigenes Leben in eine mitreissende fortwährende Handlung umzuwandeln. Es gibt die Chance, Herrscher seines eigenen Schicksals zu werden und darin solche Gesetze festzusetzen, die nur Sie gebrauchen können. Für Igor Kalinauskas ist diese Chance das Leben selbst. Es steht immer an erster Stelle, denn das ist die Hauptquelle, der Sinn und die Lehre, und die Aufgabe des Menschen ist sich dessen bewußt zu sein, das Leben zu lieben und es zu leiten.

«Wie seltsam die Welt eingerichtet ist.

Wie leidenschaftlich»

More about Igor Kalinauskas
Made on
Tilda